Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Seminare

In unseren Seminarangeboten steht der Lerntransfer im Mittelpunkt. Es wird innerhalb der Schulungen viel Zeit für Erfahrungsaustausch geschaffen. Gleichzeitig entwickeln wir für Sie Konzepte, bei denen das Erlernte im Rahmen von Aufbauschulungen und Transfertagen überprüft und aufgefrischt wird. 

Dabei legen wir den Fokus bei der Zusammenstellung unseres Seminarprogrammes auf die Fragen: 

  1.  Was benötigen Spediteure und Logistiker in der Praxis? 
  2.  Welche aktuellen und neuen Themen rücken aufgrund von Anforderungen in den Mittelpunkt?

Die Basis dazu bilden Bedarfsanalysen, Anregungen der Betriebe und aktuelle Umfragen.

Selbstverständlich können wir dabei alle und viele weitere Seminarthemen auch in Ihrem Betrieb „Inhouse“
umsetzen. Sprechen Sie uns einfach an bzw. informieren Sie sich hier.

Aktuelle Termine

 
 
19.10.2018 - 19.10.2018 09:30 - 17:00Seminar Verkäufer, Kundenservice, Nachwuchskräfte und Neueinsteiger

Einsatz von Excel in der Logistik I

Daten aufbereiten und analysieren

In diesem Workshop lernen die Teilnehmer anhand konkreter Praxisbeispiele – durch direkte Anwendung am eigenen PC/Laptop – die Herangehensweise an unterschiedliche datenbasierte Aufgabenstellungen in der Logistik. Hierzu zählt beispielsweise die Ausschreibung eines Verladers. Im Mittelpunkt dieses ersten Teils stehen die Top-Funktionen in Excel zur Aufbereitung, Analyse und Scoring relevanter Daten. Im Rahmen des Workshops können die einzelnen Fallbeispiele beliebig erweitert werden. Konkrete Fragen der Teilnehmer können problemlos integriert werden.

EDC-Business Computing GmbH im Eschbach-Park Raum: Bad Homburg Berner Str. 51 60437 Frankfurt/M. Ausschreibung (PDF, 91.98KB ) Anmeldung475,00 € (für SLV-Mitglieder 375,00 €) zzgl. gesetzl. MwSt.
24.10.2018 - 24.10.2018 09:30 - 17:00Seminar

Gestern Kollege - heute Chef I

Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten

Manchmal geht es ganz schnell und man ist auf einmal ""Führungskraft"". Doch wie finde ich mich in dieser neuen Rolle zurecht? Neue Anforderungen und Erwartungen machen die Übernahme von Personalverantwortung zu einer besonderen Herausforderung. Mit der neuen Rolle sehen sich ""neue"" Vorgesetzte einer veränderten Situation gegenüber, in der ihre Aufgaben wechseln und sie gleichzeitig in eine neue Beziehung zum Umfeld, zu Mitarbeitern, Kollegen und Vorgesetzten treten. Dieses Seminar eignet sich insbesondere für jene (angehende) Führungskräfte, die innerhalb eines bestehenden Teams neu die Leitungsfunktion übernehmen, so dass sie für andere Kollegen zum Vorgesetzten werden. Der Rollenübergang vom Mitarbeiter und Kollegen zum Vorgesetzten soll gezielter und einfacher ablaufen.

Mercure Hotel Frankfurt Eschborn Ost Hotels by HR Eschborn GmbH Helfmann-Park 6 65760 Eschborn Ausschreibung (PDF, 69.48KB ) Anmeldung475,00 € (für SLV-Mitglieder 375,00 €) zzgl. gesetzl. MwSt.
25.10.2018 - 25.10.2018 09:30 - 17:00Seminar Mitarbeiter in der Speditions- u. Logistikbranche, die vor mehreren Monaten/einigen Jahren eine Führungsfunktion übernommen haben

Gestern Kollege - heute Chef II

Führungsverantwortung in der Praxis

Seit einiger Zeit haben Sie die Position als Führungskraft inne. Doch ist man in diese Rolle auch schon wirklich hingewachsen und füllt sie tagtäglich richtig aus? Die Führungstheorie ist Ihnen bekannt. Theoretisch wissen Sie, wie man motiviert und Menschen dazu bringt, die gesetzten Ziele zu erreichen. In diesem Tagesseminar steht daher die Praxis im Mittelpunkt. Welche Erfahrungen haben Sie mit der Rolle als Führungskraft gemacht? Es geht um herausfordernde Situationen, denen sich eine Führungskraft gegenüber gestellt sieht.

Mercure Hotel Frankfurt Eschborn Ost Hotels by HR Eschborn GmbH Helfmann-Park 6 65760 Eschborn Ausschreibung (PDF, 69.48KB ) Anmeldung475,00 € (für SLV-Mitglieder 375,00 €) zzgl. gesetzl. MwSt.
26.10.2018 - 26.10.2018 08:30 - 17:30Seminar Forschungsprojekt Flexifix 24/7 - Teilnahme kostenfrei: Führungskräfte, Personalverantwortliche, GDP-verantwortliche Personen

Flexifix 24/7: Risikomanagement in der Logistik

Fahrermangel, Energiepreissteigerung, Wettbewerbsbedingungen in der Logistikbranche - das sind die Top-Risiken für Logistikunternehmen. Wie begegnet man diesen und vielen weiteren Risiken sinnvoll? Einfach abwarten und bei Eintritt eines Risikos reagieren? Das ist ein Ansatz - aber sicherlich nicht der beste. Ein einfaches und wirkungsvolles Risikomanagement kann helfen, Risiken in einer strukturierten Form zu identifizieren und zu bewerten, um dann Maßnahmen zu entwickeln, wie mit diesen Gefahren umzugehen ist. Das Seminar bietet einen ersten Einstieg in das Thema Risikomanagement. Im Fokus stehen zwei Themen: Zum einen geht es darum, die Bedeutung von Risiken für den Erfolg von Logistikunternehmen und den Sinn eines Risikomanagements zu erarbeiten. Zum anderen werden wir uns damit beschäftigen, wie ein effektives Risikomanagement aufgebaut und umgesetzt werden sollte, ohne dass es ein bürokratisches und kostspieliges Extra ist.

Bildungsakademie Spedition, Logistik und Verkehr e.V. 5. Stock Eschborner Landstr. 42-50 / Gebäude A 60489 Frankfurt am Main Ausschreibung (PDF, 1.02MB ) Anmeldung0,00 €
29.10.2018 - 29.10.2018 09:30 - 17:00Seminar Verkäufer, Kundenservice, Nachwuchskräfte und Neueinsteiger

Einsatz von Excel in der Logistik II

Effektiv und effizient kalkulieren

Der zweite Teil kann sowohl aufbauend auf den ersten Tag als auch einzeln gebucht werden. Es geht dabei u. a. um konkrete Kalkulationstools sowie Prognose- und Investitionsrechnungen. Auch die Auswertung von logistischen Daten wird abschließend behandelt. Im Rahmen des Workshops können die einzelnen Fallbeispiele beliebig erweitert werden. Konkrete Fragen der Teilnehmer können problemlos integriert werden.

EDC-Business Computing GmbH im Eschbach-Park Raum: Bad Homburg Berner Str. 51 60437 Frankfurt/M. Ausschreibung (PDF, 91.98KB ) Anmeldung475,00 € (für SLV-Mitglieder 375,00 €) zzgl. gesetzl. MwSt.
30.10.2018 - 30.10.2018 08:30 - 17:30Seminar Forschungsprojekt Flexifix 24/7 - Teilnahme kostenfrei: Mitarbeitende aus Abwicklungsabteilunen, Lager, Fahrpersonal in der Pharmalogistik

Flexifix 24/7: Good Distribution Practice (GDP)

Anforderungen an gewerbliches und kaufmännisches Personal

Durch die Globalisierung gewinnt die „Gute Vertriebspraxis“ (GDP) von Arzneimitteln immer stärker an Bedeutung. Die EU hat Richtlinien festgelegt, um Arzneimittelfälschungen sowie Manipulationen entlang der Lieferkette vorzubeugen. Hieraus resultieren Vorgaben für die Abwicklung, Lagerung und den Transport von Arzneimitteln. Die Teilnehmenden erhalten einen praxisnahen Überblick zu den betreffenden Anforderungen. Das Seminar behandelt die Anforderungen, die auf gewerblich und operativ Mitarbeitende zukommen.

Bildungsakademie Spedition, Logistik und Verkehr e.V. 5. Stock Eschborner Landstr. 42-50 / Gebäude A 60489 Frankfurt am Main Ausschreibung (PDF, 1.02MB ) Anmeldung0,00 €
07.11.2018 - 07.11.2018 08:30 - 17:30Seminar Forschungsprojekt Flexifix 24/7 - Teilnahme kostenfrei: Führungskräfte, Personalverantwortliche, GDP-verantwortliche Personen

Flexifix 24/7: Sicherheitstechnik im speditionellen Einsatz

Kein Neubau, Anbau oder Umbau wird ohne Sicherheitstechnik umgesetzt. In vernetzten global agierenden Zeiten kommt daher der Auswahl der geeigneten Technik große Bedeutung zu. Das Seminar "Sicherheitstechnik im speditionellen Einsatz" beleuchtet alle Facetten dieses Themenbereiches und bietet praxisorientierte Lösungsansätze zur Umsetzung.

Bildungsakademie Spedition, Logistik und Verkehr e.V. 5. Stock Eschborner Landstr. 42-50 / Gebäude A 60489 Frankfurt am Main Ausschreibung (PDF, 1.02MB ) Anmeldung0,00 €
13.11.2018 - 13.11.2018 08:30 - 17:30Seminar Forschungsprojekt Flexifix 24/7 - Teilnahme kostenfrei: Führungskräfte, Personalverantwortliche, GDP-verantwortliche Personen

Flexifix 24/7: Umgang mit Low-Performern

Einer namhaften Versicherung ist es vor einigen Jahren geglückt, von über 314 Low-Performern 177 wieder produktiv in die Arbeitsabläufe einzugliedern. Wie gehen Sie mit Mitarbeitern um, von denen Sie wissen, dass sie mehr leisten könnten als sie dies tatsächlich tun? Die Rede ist von Menschen, die sich aus den unterschiedlichsten Gründen um die Arbeit drücken bzw. die nicht das tun, was sie tun sollen. Mit den verschiedensten Vorgehensmaßnahmen werden Sie nicht alls Low-Performer ansprechen können, aber einen Teil werden Sie erreichen. Das Thema wird dabei sowohl aus arbeitsrechtlicher als auch aus kommunikativer und methodischer Sichtweise durchleuchtet.

Bildungsakademie Spedition, Logistik und Verkehr e.V. 5. Stock Eschborner Landstr. 42-50 / Gebäude A 60489 Frankfurt am Main Ausschreibung (PDF, 1.02MB ) Anmeldung0,00 €

seminarsuche

Jahresprogramm Seminare

Kontakt

Marc Köhler
Projektleiter
069/970811-21
khlrslv-bldngskdmd


Silvia Agidotan
Schulungsorganisation
069/970811-15
gdtnslv-bldngskdmd

 

KUNDENINFORMATIONEN

Impressum

logo

Bildungsakademie Spedition,
Logistik & Verkehr e. V.

Eschborner Landstraße 42-50
60489 Frankfurt am Main

Telefon 069 970 811 30
Telefax 069 776 356

 
 

Vorstand:
Michael Peters (Vorsitzender)
Hans-Georg Maas
Christian Eichmeier

Geschäftsführer: Dipl. Oec. Thorsten Hölser 

Registergericht: Frankfurt am Main
Registernummer: VR 7172

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV:
Thorsten Hölser

Bildquellen und -rechte:
SLV, BSLV, Fotolia, iStockphoto, adpic

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.