Azubis
Azubis
Azubis
1

Wir unterstützen Sie bei Ihrer Ausbildung

Die Bildungsakademie unterstützt alle Unternehmen des Speditions- und Logistikgewerbes in Fragen und Aufgaben der Ausbildung.

Den Einstieg in die Ausbildung erleichtern wir den jungen Auszubildenden mit einem Einführungskurs in die Welt der Spedition und Logistik.

Der ausbildungsbegleitende Unterricht bildet die Schnittstelle zwischen dem theoretischen Unterricht der Berufsschule und der Praxis in den Betrieben. Wir bieten diesen alternativ als Inhouse-Unterricht (innerbetrieblichen Unterricht) für Unternehmen mit mehreren Auszubildenden pro Lehrjahr und als überbetrieblichen Unterricht (ÜBU) speziell für kleinere und mittlere Unternehmen an.

Für eine erfolgreiche Abschlussprüfung bieten wir am Ende der Ausbildung entsprechende Prüfungsvorbereitungskurse für die Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung an. Diese und weitere Angebote finden Sie aktuell unter Lehrgänge und Kurse.

Gemeinsam mit dem SLV unterstützen wir junge Menschen bei der Suche und Auswahl nach einem geeigneten Ausbildungsberuf und einem Unternehmen in ihrer Region, bei dem sie sich für einen Ausbildungsplatz bewerben können. 

Auch internationale Berufserfahrungen sind immer häufiger Teil des beruflichen Anforderungsprofils. Auslandsaufenthalte in der beruflichen Aus- und Weiterbildung stellen eine hervorragende Möglichkeit dar, internationale Berufskompetenzen zu erwerben. Erasmus+ ist ein Förderprogramm der EU, mit dem Auszubildende während der Ausbildung oder bis zwölf Monate nach Ausbildungsabschluss für zwei Wochen bis zu einem Jahr im europäischen Ausland arbeiten und lernen können. Auf der Website der Nationalen Agentur beim Bundesinstitut für Berufsbildung finden sich ausführliche Informationen https://www.na‐bibb.de/. Als Träger eines so genannten Pool‐Mobilitätsprojektes können Fördermittel an Auszubildende aus dem gesamten Bundesgebiet vergeben. Für das laufende Projektjahr hat der Projektträger noch Fördermittel zur Verfügung. Das Auslandspraktikum muss bis zum 31. Mai 2017 beendet sein. Weitere Informationen und Bewerbungsformulare gibt es auf der Internetseite http://www.eurobbos.eu Für das Praktikum sollten mindestens vier Wochen eingeplant werden, besser ist eine längere Dauer. Zielländer können die 28 EU‐Mitgliedstaaten sowie Island, Liechtenstein, Norwegen, Türkei und Mazedonien sein. 


Aktuelles

Überbetrieblicher Unterricht für Auszubildende Jahrgang 2020
04.09.2020

Der überbetriebliche Unterricht stellt eine wichtige Ergänzung zum theoretischen Unterricht in der Berufsschule und zur betrieblichen Praxis dar. In ihm werden alle wichtigen speditionellen Inhalte von Referenten mit Speditionserfahrung praxisorientiert aufbereitet und dargestellt. Dieser Unterricht bietet insbesondere Betrieben mit der Ausrichtung auf einen bestimmten Leistungsschwerpunkt die Möglichkeit, bestimmte Inhalte durch ergänzende Unterrichte zu vermitteln. 

Förderprogramm „Ausbildungsplätze sichern“
26.06.2020

Das Bundeskabinett hat das Programm „Ausbildungsplätze sichern“ beschlossen. Hiermit unterstützt die Bundesregierung Betriebe und Auszubildende in der aktuell schwierigen Situation im Umfang von ca. 500 Mio. Euro, verteilt über die Jahre 2020 und 2021. Das Eckpunktepapier sieht verschiedene Unterstützungsmaßnahmen zur Sicherung der Ausbildung vor: Ausbildungsprämien bei Erhalt und Erhöhung der Azubizahlen, Förderung bei Vermeidung von Kurzarbeit während der Ausbildung, Förderung von Auftrags- und Verbundausbildung und eine Übernahmeprämie. Weitere Infos erhalten Mitglieder unter Aktuelles oder auch telefonisch in der SLV-Geschäftsstelle unter 069/970811-0

Kabinettsache-u-Eckpunkte Ausbildungsplätze sichern

Seminarprogramm 2020
02.04.2020

Neben bekannten Themen findet sich viel Neues im 2020er-Seminarprogramm der SLV-Bildungsakademie. Wir haben wie immer den Focus auf zwei Punkte gelegt: Was benötigen Spediteure und Logistiker in der Praxis immer wieder? Und welche Themen rücken aufgrund rechtlicher oder betrieblicher Anforderungen in den Mittelpunkt?
So tragen auch wir den Ansprüchen der Digitalisierung und des digitalen Lernens Rechnung und bieten mittlerweile zahlreiche E-Learning-Konzepte an. Sie finden in diesem Programm Blended-Learning-Angebote.

Wideraufnahme Präsenzseminare und Online-Trainings
19.08.2020

Ab September starten wieder unsere Präsenzseminare. Die sukzessive Lockerung der Beschränkungen in Hessen ermöglicht es uns unter Auflagen, einen Schritt zur "neuen" Normalität zu gehen. Auch für die im Frühjahr abgesagten Seminare haben wir Ersatztermine gefunden. Natürlich das ganze mit Abstand und Hygieneregeln. 

Dennoch werden wir auch das Thema Online-Trainings weiter vorantreiben. Sowohl im Herbst 2020 als auch im kommenden Jahr bieten wir zur ausgewählten und aktuelle Themen Webinare an. 

Nutzen Sie diese Chance - informieren Sie sich über unser Angebot. 

Weiterbildungslehrgang Fachwirt Güterverkehr und Logistik (IHK)
25.08.2020
Informieren Sie sich hier über die Inhalte und beruflichen Perspektiven dieser nebenberuflichen Weiterbildung sowie die finanziellen Fördermöglichkeiten/Entlastung durch das Aufstiegs-BAFöG und Sonderprämien bei erfolgreichem Abschluss! Melden Sie sich unverbindlich zu einem der Informationsabende am 22.9. und/oder 5.11.2020 an. Weitere Infos dazu über den u.s. Link.
Fachwissen 45. Auflage
09.07.2020

Die neue ausbildungsbegleitende Fachreihe für den Ausbildungsjahrgang 2020 wird im Oktober 2020 mit der Ausgabe des ersten Teilbands erscheinen. Lieferzeitraum dieser Fortsetzung (Teilband 1 - 18) bis Sommer 2022.

 
 
Überbetrieblicher Unterricht für Auszubildende Jahrgang 2020

Der überbetriebliche Unterricht stellt eine wichtige Ergänzung zum theoretischen Unterricht in der Berufsschule und zur betrieblichen Praxis dar. In ihm werden alle wichtigen speditionellen Inhalte von Referenten mit Speditionserfahrung praxisorientiert aufbereitet und dargestellt. Dieser Unterricht bietet insbesondere Betrieben mit der Ausrichtung auf einen bestimmten Leistungsschwerpunkt die Möglichkeit, bestimmte Inhalte durch ergänzende Unterrichte zu vermitteln. 

1
Förderprogramm „Ausbildungsplätze sichern“

Das Bundeskabinett hat das Programm „Ausbildungsplätze sichern“ beschlossen. Hiermit unterstützt die Bundesregierung Betriebe und Auszubildende in der aktuell schwierigen Situation im Umfang von ca. 500 Mio. Euro, verteilt über die Jahre 2020 und 2021. Das Eckpunktepapier sieht verschiedene Unterstützungsmaßnahmen zur Sicherung der Ausbildung vor: Ausbildungsprämien bei Erhalt und Erhöhung der Azubizahlen, Förderung bei Vermeidung von Kurzarbeit während der Ausbildung, Förderung von Auftrags- und Verbundausbildung und eine Übernahmeprämie. Weitere Infos erhalten Mitglieder unter Aktuelles oder auch telefonisch in der SLV-Geschäftsstelle unter 069/970811-0

Kabinettsache-u-Eckpunkte Ausbildungsplätze sichern

2
Seminarprogramm 2020

Neben bekannten Themen findet sich viel Neues im 2020er-Seminarprogramm der SLV-Bildungsakademie. Wir haben wie immer den Focus auf zwei Punkte gelegt: Was benötigen Spediteure und Logistiker in der Praxis immer wieder? Und welche Themen rücken aufgrund rechtlicher oder betrieblicher Anforderungen in den Mittelpunkt?
So tragen auch wir den Ansprüchen der Digitalisierung und des digitalen Lernens Rechnung und bieten mittlerweile zahlreiche E-Learning-Konzepte an. Sie finden in diesem Programm Blended-Learning-Angebote.

3
Wideraufnahme Präsenzseminare und Online-Trainings

Ab September starten wieder unsere Präsenzseminare. Die sukzessive Lockerung der Beschränkungen in Hessen ermöglicht es uns unter Auflagen, einen Schritt zur "neuen" Normalität zu gehen. Auch für die im Frühjahr abgesagten Seminare haben wir Ersatztermine gefunden. Natürlich das ganze mit Abstand und Hygieneregeln. 

Dennoch werden wir auch das Thema Online-Trainings weiter vorantreiben. Sowohl im Herbst 2020 als auch im kommenden Jahr bieten wir zur ausgewählten und aktuelle Themen Webinare an. 

Nutzen Sie diese Chance - informieren Sie sich über unser Angebot. 

4
Weiterbildungslehrgang Fachwirt Güterverkehr und Logistik (IHK)
Informieren Sie sich hier über die Inhalte und beruflichen Perspektiven dieser nebenberuflichen Weiterbildung sowie die finanziellen Fördermöglichkeiten/Entlastung durch das Aufstiegs-BAFöG und Sonderprämien bei erfolgreichem Abschluss! Melden Sie sich unverbindlich zu einem der Informationsabende am 22.9. und/oder 5.11.2020 an. Weitere Infos dazu über den u.s. Link.
5
Fachwissen 45. Auflage

Die neue ausbildungsbegleitende Fachreihe für den Ausbildungsjahrgang 2020 wird im Oktober 2020 mit der Ausgabe des ersten Teilbands erscheinen. Lieferzeitraum dieser Fortsetzung (Teilband 1 - 18) bis Sommer 2022.

6

KUNDENINFORMATIONEN

Impressum

logo

Bildungsakademie Spedition,
Logistik & Verkehr e. V.

Eschborner Landstraße 42-50
60489 Frankfurt am Main

Telefon 069 970 811 30
Telefax 069 776 356

 
 

Vorstand:
Michael Peters (Vorsitzender)
Hans-Georg Maas
Christian Eichmeier

Geschäftsführer: Dipl. Oec. Thorsten Hölser 

Registergericht: Frankfurt am Main
Registernummer: VR 7121

USt.-ID: DE114236066

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV:
Thorsten Hölser

Bildquellen und -rechte:
SLV, BSLV, Fotolia, iStockphoto, adpic

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Widerspruch Werbe-Mails:
Der Nutzung von Kontaktdaten (die im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlicht wurden) zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationen wird hiermit widersprochen. Der Seitenbetreiber behält sich rechtliche Schritte bei unverlangter Zusendung von Werbeinformationen, insbesondere bei Spam-E-Mails, vor.

Urheberrecht:
Die durch den Betreiber dieser Webseite erstellten Inhalte und Werke auf den Seiten der Webseite unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der durch das Urheberrecht explizit erlaubten Verwendungen erfordern die schriftliche Zustimmung des Zuständigen. Soweit diese Webseite Inhalte enthält, die nicht vom Betreiber der Webseite erstellt wurden, wird den Urheberrechten Dritter Rechnung getragen und Inhalte Dritter sind entsprechend gekennzeichnet. Sollten Sie auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir die entsprechenden Inhalte umgehend entfernen.