Seminare
Seminare
Azubis
Azubis
 
 

Wir unterstützen Sie bei Ihrer Ausbildung

Die Bildungsakademie unterstützt alle Unternehmen des Speditions- und Logistikgewerbes in Fragen und Aufgaben der Ausbildung.

Den Einstieg in die Ausbildung erleichtern wir den jungen Auszubildenden mit einem Einführungskurs in die Welt der Spedition und Logistik.

Der ausbildungsbegleitende Unterricht bildet die Schnittstelle zwischen dem theoretischen Unterricht der Berufsschule und der Praxis in den Betrieben. Wir bieten diesen alternativ als Inhouse-Unterricht (innerbetrieblichen Unterricht) für Unternehmen mit mehreren Auszubildenden pro Lehrjahr und als überbetrieblichen Unterricht (ÜBU) speziell für kleinere und mittlere Unternehmen an.

Für eine erfolgreiche Abschlussprüfung bieten wir am Ende der Ausbildung entsprechende Prüfungsvorbereitungskurse für die Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung an. Diese und weitere Angebote finden Sie aktuell unter Lehrgänge und Kurse.

Gemeinsam mit dem SLV unterstützen wir junge Menschen bei der Suche und Auswahl nach einem geeigneten Ausbildungsberuf und einem Unternehmen in ihrer Region, bei dem sie sich für einen Ausbildungsplatz bewerben können. 

Auch internationale Berufserfahrungen sind immer häufiger Teil des beruflichen Anforderungsprofils. Auslandsaufenthalte in der beruflichen Aus- und Weiterbildung stellen eine hervorragende Möglichkeit dar, internationale Berufskompetenzen zu erwerben. Erasmus+ ist ein Förderprogramm der EU, mit dem Auszubildende während der Ausbildung oder bis zwölf Monate nach Ausbildungsabschluss für zwei Wochen bis zu einem Jahr im europäischen Ausland arbeiten und lernen können. Auf der Website der Nationalen Agentur beim Bundesinstitut für Berufsbildung finden sich ausführliche Informationen https://www.na‐bibb.de/. Als Träger eines so genannten Pool‐Mobilitätsprojektes können Fördermittel an Auszubildende aus dem gesamten Bundesgebiet vergeben. Für das laufende Projektjahr hat der Projektträger noch Fördermittel zur Verfügung. Das Auslandspraktikum muss bis zum 31. Mai 2017 beendet sein. Weitere Informationen und Bewerbungsformulare gibt es auf der Internetseite http://www.eurobbos.eu Für das Praktikum sollten mindestens vier Wochen eingeplant werden, besser ist eine längere Dauer. Zielländer können die 28 EU‐Mitgliedstaaten sowie Island, Liechtenstein, Norwegen, Türkei und Mazedonien sein. 


Aktuelles

SLV-Seminarprogramm 2022
17.12.2021
Es ist uns gelungen die Digitalisierung in Weiterbildungen für Logistiker deutlich nach vorne zu bringen. Wir werden eLearning auch im Jahr 2022 vorantreiben. Dennoch werden Präsenzschulungen weiterhin von Teilnehmern benötigt. Denn eLearning hat Grenzen. Man muss eher beide Lernformen verbinden. Dies spiegelt sich auch im aktuellen Seminarprogramm 2022 wieder. Wie bereits in 2021 können wir fast alle Präsenzschulungen online als Webinar durchführen. Melden Sie sich also beruhigt an. Wir kommen bei Bedarf hier auf Sie zu.
Prüfungsvorbereitungskurs für Speditionskaufleute
29.10.2021

Ab Januar 2022 bieten wir wieder 2 Prüfungsvorbereitungskurse an, die in kompakter Form auf die Abschlussprüfung im Berufsfeld Kaufleute für Spedition und Logistikleistung für die Sommerprüfungen 2022 vorbereiten.

Aufgrund der derzeit durch Covid-19 bedingten Ausnahmesituation werden wir den gesamten Kurs in Form von Webinaren durchführen.

Überbetrieblicher Unterricht für Auszubildende Jahrgang 2021
14.07.2021

Der überbetriebliche, ausbildungsbegleitende Unterricht stellt eine wichtige Ergänzung zum theoretischen Unterricht in der Berufsschule und zur betrieblichen Praxis dar. In ihm werden alle wichtigen speditionellen Inhalte von Referenten mit Speditionserfahrung praxisorientiert aufbereitet und dargestellt. Dieser Unterricht bietet insbesondere Betrieben mit der Ausrichtung auf einen bestimmten Leistungsschwerpunkt die Möglichkeit, bestimmte Inhalte durch ergänzende Unterrichte zu vermitteln. 

Änderungen Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“
09.04.2021

Mit Inkrafttreten der Zweiten Änderung der Ersten Förderrichtlinie für das Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ wird das Programm verlängert und auf das 2021/2022 ausgeweitet. Damit sind zahlreiche Verbesserungen sowohl bei der Höhe der Prämien als auch hinsichtlich der Fördervoraussetzungen für die Unternehmen verbunden. Unter weitere Infos werden die neuen Inhalte der einzelnen Zuwendungen aufgeführt.

Die Erste Förderrichtlinie für das Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ sowie ihre erste Änderung aus dem Jahr 2020 sind den Anlagen 2 und 3 (weitere Infos) zu entnehmen.

weitere Infos



Weiterbildung zum Fachwirt Güterverkehr und Logistik (IHK)
10.01.2022

Investieren Sie jetzt in Ihre berufliche Zukunft!
Fachwirte für Güterverkehr und Logistik sind gefragte Experten in der Speditions- und Logistikbranche. Am 8. Januar 2022 startete unser neuen Weiterbildungslehrgang. Ein späterer Einstieg ist bei Interesse noch möglich

Der Kursflyer informiert über die Kursstruktur, Inhalte, Dozenten und Fördermöglichkeiten. Bei weiteren Fragen können Sie uns auch gerne anrufen.

Fachwissen 46. Auflage
13.07.2021

Die neue ausbildungsbegleitende Fachreihe für den Ausbildungsjahrgang 2021 wird im Oktober 2021 mit der Ausgabe des ersten Teilbands erscheinen. Lieferzeitraum dieser Fortsetzung (Teilband 1 - 17) bis Sommer 2023.

 
 

KUNDENINFORMATIONEN

Impressum

logo

Bildungsakademie Spedition,
Logistik & Verkehr e. V.

Eschborner Landstraße 42-50
60489 Frankfurt am Main

Zur Anfahrt bei Google Maps

Telefon 069 970 811-14 oder -15 
Telefax 069 776 356

 
 
 
 
Hosted in Germany by qwertiko GmbH

Vorstand:
Michael Peters (Vorsitzender)
Hans-Georg Maas
Christian Eichmeier

Geschäftsführer: Dipl. Oec. Thorsten Hölser

Registergericht: Frankfurt am Main
Registernummer: VR 7121

USt.-ID: DE114236066

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV:
Thorsten Hölser

Bildquellen und -rechte:
SLV, BSLV, Fotolia, iStockphoto, adpic

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Widerspruch Werbe-Mails:
Der Nutzung von Kontaktdaten (die im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlicht wurden) zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationen wird hiermit widersprochen. Der Seitenbetreiber behält sich rechtliche Schritte bei unverlangter Zusendung von Werbeinformationen, insbesondere bei Spam-E-Mails, vor.

Urheberrecht:
Die durch den Betreiber dieser Webseite erstellten Inhalte und Werke auf den Seiten der Webseite unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der durch das Urheberrecht explizit erlaubten Verwendungen erfordern die schriftliche Zustimmung des Zuständigen. Soweit diese Webseite Inhalte enthält, die nicht vom Betreiber der Webseite erstellt wurden, wird den Urheberrechten Dritter Rechnung getragen und Inhalte Dritter sind entsprechend gekennzeichnet. Sollten Sie auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir die entsprechenden Inhalte umgehend entfernen.