Azubis
Azubis
Azubis
1

Seminare und Webinare

In unseren Angeboten steht der Lerntransfer im Mittelpunkt. Es wird viel Zeit für Erfahrungsaustausch geschaffen. Gleichzeitig entwickeln wir Konzepte, bei denen das Erlernte im Rahmen von Aufbauschulungen und Transfertagen aufgefrischt wird. 

Dabei legen wir den Fokus bei der Zusammenstellung der Themen auf die Fragen: 

  1.  Was benötigen Spediteure und Logistiker in der Praxis? 
  2.  Welche aktuellen und neuen Themen rücken aufgrund von Anforderungen in den Mittelpunkt?

Die Basis dazu bilden Bedarfsanalysen, Anregungen der Betriebe und aktuelle Umfragen.

Selbstverständlich können wir dabei alle und viele weitere Seminarthemen auch in Ihrem Betrieb „Inhouse“
umsetzen. Sprechen Sie uns einfach an bzw. informieren Sie sich hier.

Aktuelle Termine

 
 
02.11.2020 - 27.01.2021 09:30 - 17:00Seminar Mitarbeiter mit (Grund-) Kenntnissen in Microsoft Excel, die mit Ausschreibungen und/oder grundsätzlich mit Datenaufbereitung und -auswertung, Analysen und Berechnungen jeder Art beschäftigt sind.

Business Intelligence für Speditionen und Logistik

Daten auswerten und visualisieren mit Microsoft Power BI

Die Business Intelligence Lösung von Microsoft (Power BI) ist die erste Wahl um Unternehmen für Gegenwart und Zukunft bestmöglich aufzustellen. Die professionelle Cloud-Lösung führt Daten aus den unterschiedlichsten Quellen zusammen, wertet sie aus und visualisiert sie. Manager, Führungskräfte und Geschäftsführer bekommen einen ganz neuen Überblick über Ihr Unternehmen oder Ihre Abteilung, die sie für wichtige und die richtigen Entscheidungen benötigen. Power BI ist ein mächtiges Tool mit vielen Funktionen. Das breite Angebot erschwert jedoch den Einstieg. Speziell für die Anwendung in Spedition und Logistik wurde ein Blended-Learning-Konzept aus Online-Video-Kursen und Präsenzworkshops entwickelt, mit denen man in kürzester Zeit die wichtigsten Funktionen kennenlernen und sofort umsetzen kann. Der Video-Kurs ist in insgesamt 12 Module aufgeteilt und bietet in über 4 Stunden hochwertig aufbereitetes Informationsmaterial. Im Rahmen von zwei begleitenden Präsenzworkshops werden die im Video-Kurs erlernten Fähigkeiten mit eigenen Daten angewandt und vertieft.

Bildungsakademie Spedition, Logistik und Verkehr e.V. 5. Stock Eschborner Landstr. 42-50 / Gebäude A 60489 Frankfurt am Main Ausschreibung (PDF, 120.54KB ) Anmeldung995,00 € (für SLV-Mitglieder 745,00 €) zzgl. gesetzl. MwSt.
13.11.2020 - 13.11.2020 10:00 - 12:00Seminar

Erfolgreiches Telefonmarketing in Corona-Zeiten

WEBINAR - Der Einstieg für mehr Umsatz

Weltweit beeinträchtigt die Corona-Krise die Absatz- und Beschaffungsmärkte in einem nie gekannten Ausmaß. Quasi jede Branche, jedes Unternehmen und auch die Speditions- und Logistikbranche ist betroffen. Aktuelle Geschäftsmodelle von Kunden stehen unter Umständen zur Disposition und verändern sich gegebenenfalls nachhaltig und betreffen in der Folge auch die Speditions- und Logistikunternehmen. Basis für den eigenen Erfolg ist schnelles und detailliertes Wissen darüber, wo sich Stammkunden und potenzielle Neukunden nach der Krise befinden. Mit proaktivem und nachhaltigem Telefonmarketing lassen sich zeitnah Informationen, Ergebnisse und Erfolge für ein Unternehmen herbeiführen.

Ausschreibung (PDF, 72.48KB ) Anmeldung125,00 € (für SLV-Mitglieder 95,00 €) zzgl. gesetzl. MwSt.
18.11.2020 - 18.11.2020 09:30 - 17:00Seminar Mitarbeiter in der Einfuhr, Ausfuhr und dem Versand in internationalen Speditionen. Die Teilnehmer sollten bereits die Formalitäten bei der Ein- und Ausfuhrabwicklung kennen.

Spezialverfahren im Zoll

Neuer Unionszollkodex

In diesem Vertiefungsseminar werden Kenntnisse der Voraussetzungen und Abläufe der verschiedenen Zollverfahren sowie der Möglichkeit der Abgabenverringerung durch Vorlage von Präferenznachweisen vermittelt. Eine effektive Umsetzung in der täglichen Praxis soll damit gewährleistet und die zu zahlenden Abgaben im grenzüberschreitenden Warenverkehr möglichst geringgehalten werden.

Mercure Hotel Frankfurt Helfmann Park Helfmann-Park 1 65760 Eschborn Ausschreibung (PDF, 88.94KB ) Anmeldung495,00 € (für SLV-Mitglieder 395,00 €) zzgl. gesetzl. MwSt.
19.11.2020 - 19.11.2020 10:00 - 12:00Seminar Fach- und Führungskräfte aus Spedition und Logistik mit Transporten in das Vereinigte Königreich von Großbritannien und Nordirland

BREXIT-WEBINAR

Auswirkungen und Szenarien des neuen Extrahandels

Nur eins ist aktuell sicher: Am 31. Dezember 2020 wird das Vereinigte Königreich nach Ende der Übergangsphase nicht mehr an der Politik der EU teilnehmen und verlässt den Binnenhandel. Bis dahin gelten weiterhin unverändert die Vorschriften des Intrahandels. Szenarien, die bis dahin ausgehandelt werden, gibt es viele: Vom Freihandelsabkommen bis zum harten No-Deal-Brexit ist alles möglich. In jedem Fall wird es im Warenverkehr zwischen der EU und UK zu zahlreichen Änderungen kommen. Denn ab dem 01. Januar 2021 gelten im Handel zwischen der EU und UK die steuer-, außenwirtschafts- und zollrechtlichen Vorschriften des Extrahandels. Vielen Spediteuren sind diese aber gar nicht bekannt, da sie bisher nur Transporte innerhalb der EU durchgeführt haben. Um welche Vorschriften handelt es sich? Welche Szenarien aus Sicht der EU wie auch des Vereinigten Königreichs gibt es? Unser Webinar informiert Sie über das, was ab 01. Januar 2021 zu beachten ist.

Ausschreibung (PDF, 72.48KB ) Anmeldung125,00 € (für SLV-Mitglieder 0,00 €) zzgl. gesetzl. MwSt.
03.12.2020 - 03.12.2020 10:00 - 12:00Seminar Fach- und Führungskräfte aus Spedition und Logistik mit Transporten in das Vereinigte Königreich von Großbritannien und Nordirland

BREXIT-WEBINAR

Auswirkungen und Szenarien des neuen Extrahandels

Nur eins ist aktuell sicher: Am 31. Dezember 2020 wird das Vereinigte Königreich nach Ende der Übergangsphase nicht mehr an der Politik der EU teilnehmen und verlässt den Binnenhandel. Bis dahin gelten weiterhin unverändert die Vorschriften des Intrahandels. Szenarien, die bis dahin ausgehandelt werden, gibt es viele: Vom Freihandelsabkommen bis zum harten No-Deal-Brexit ist alles möglich. In jedem Fall wird es im Warenverkehr zwischen der EU und UK zu zahlreichen Änderungen kommen. Denn ab dem 01. Januar 2021 gelten im Handel zwischen der EU und UK die steuer-, außenwirtschafts- und zollrechtlichen Vorschriften des Extrahandels. Vielen Spediteuren sind diese aber gar nicht bekannt, da sie bisher nur Transporte innerhalb der EU durchgeführt haben. Um welche Vorschriften handelt es sich? Welche Szenarien aus Sicht der EU wie auch des Vereinigten Königreichs gibt es? Unser Webinar informiert Sie über das, was ab 01. Januar 2021 zu beachten ist.

Ausschreibung (PDF, 72.48KB ) Anmeldung125,00 € (für SLV-Mitglieder 0,00 €) zzgl. gesetzl. MwSt.

seminarsuche

Jahresprogramm Seminare

Kontakt

Marc Köhler
Projektleiter
069/970811-21
khlrslv-bldngskdmd


Christine Haase
Schulungsorganisation
069/970811-14
hsslv-bldngskdmd

 

KUNDENINFORMATIONEN

Impressum

logo

Bildungsakademie Spedition,
Logistik & Verkehr e. V.

Eschborner Landstraße 42-50
60489 Frankfurt am Main

Telefon 069 970 811 30
Telefax 069 776 356

 
 

Vorstand:
Michael Peters (Vorsitzender)
Hans-Georg Maas
Christian Eichmeier

Geschäftsführer: Dipl. Oec. Thorsten Hölser 

Registergericht: Frankfurt am Main
Registernummer: VR 7121

USt.-ID: DE114236066

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV:
Thorsten Hölser

Bildquellen und -rechte:
SLV, BSLV, Fotolia, iStockphoto, adpic

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Widerspruch Werbe-Mails:
Der Nutzung von Kontaktdaten (die im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlicht wurden) zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationen wird hiermit widersprochen. Der Seitenbetreiber behält sich rechtliche Schritte bei unverlangter Zusendung von Werbeinformationen, insbesondere bei Spam-E-Mails, vor.

Urheberrecht:
Die durch den Betreiber dieser Webseite erstellten Inhalte und Werke auf den Seiten der Webseite unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der durch das Urheberrecht explizit erlaubten Verwendungen erfordern die schriftliche Zustimmung des Zuständigen. Soweit diese Webseite Inhalte enthält, die nicht vom Betreiber der Webseite erstellt wurden, wird den Urheberrechten Dritter Rechnung getragen und Inhalte Dritter sind entsprechend gekennzeichnet. Sollten Sie auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir die entsprechenden Inhalte umgehend entfernen.