Logistik Bachelor Rhein-Main

Logistik-Bachelor Rhein-Main integriert Ausbildung und Studium

Laut einer Untersuchung des hessischen Wirtschaftsministeriums sind inzwischen in Hessen über 214.000 Menschen in der Logistik beschäftigt. Einen Schwerpunkt bildet hierbei das Rhein-Main-Gebiet mit dem Flughafen Frankfurt und den damit zusammenhängenden logistischen Aktivitäten.

Dabei wird Logistik zunehmend komplexer, anspruchsvoller, interdisziplinärer und internationaler. Neben Transport und Lagerung umfasst sie auch komplexe betriebswirtschaftliche und technische Analyse-, Planungs- und Steuerungsaufgaben. Jungen Erwachsenen bietet die Logistik insbesondere im Rhein-Main-Gebiet somit ein vielseitiges Berufs- und Tätigkeitsfeld mit hervorragenden Karrierechancen.

Um Sie optimal auf Ihre zukünftigen Aufgaben in  der Logistik vorzubereiten verbindet das Ausbildungskonzept des Logistik-Bachelors die berufliche Ausbildung zum Kaufmann/ Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung und ein praxisorientiertes Betriebswirtschaftsstudium miteinander. 

Die Absolventinnen und Absolventen erhalten dabei gleich zwei Abschlüsse,

- den Berufsabschluss Kauffrau/Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung und
- den akademischen Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) in Betriebswirtschaft.

Das bietet der Logistik-Bachelor Rhein-Main den Auszubildenden bzw. Studierenden:

Praxisnähe:
Sie sind während der gesamten Ausbildung fest in ein Unternehmen und die Arbeitsabläufe integriert.

Kompakte Ausbildung:
Innerhalb von 4 Jahren erwerben Sie zwei anerkannte Berufsabschlüsse.

Optimale Studienbedingungen:
Durch kleine Studien- und Arbeitsgruppen ist eine gute Betreuung durch die Lehrer, Dozenten und Professoren gewährleistet.

Gute Arbeitsplatzperspektiven nach Abschluss der Ausbildung und des Studiums.

 

Vorteile für Unternehmen, die sich am Logistik-Bachelor Rhein-Main beteiligen:

  • Sie können Schulabgängern mit Abitur bzw. Fachhochschulreife ein attraktives Ausbildungskonzept anbieten, das Ausbildung und Studium verbindet.

  • Ihre zukünftigen Nachwuchsführungskräfte sind vom ersten Tag an in die Arbeitsabläufe im Unternehmen mit integriert und werden praxisorientiert ausgebildet.

  • Im Rahmen von Studien- und Abschlussarbeiten können unternehmensbezogene Projektaufgaben bearbeitet werden.
 

Die Kooperationspartner:

HFH Hamburger Fern-Hochschule gGmbH.
Weitergehende Informationen zum Studiengang finden Sie unter:
www.hamburger-fh.de
Die Präsenzsveranstaltungen finden im Studienzentrum  der HFH in Wiesbanden statt.

Julius-Leber-Schule
Berufsschule und Fachoberschule
www.julius-leber-schule.de

Speditions- und Logistikverband
Hessen/Rheinland-Pfalz e.V.
www.slv-spediteure.de

 

An dem Logistik Bachelor Rhein-Main interessierte Schulabgänger und Ausbildungsbetriebe können gerne mit uns Kontakt aufnehmen.

Weiterführende Informationen, zu Voraussetzungen und Rahmenbedingungen, erhalten Sie durch den Informationsflyer.

Impressum

logo

Bildungsakademie Spedition,
Logistik & Verkehr e. V.

Königsberger Straße 29 a
60487 Frankfurt am Main

Telefon 069 970 811 30
Telefax 069 776 356

 
 

Vorstand:
Peter Plank (Vorsitzender)
Hans-Georg Maas
Volker Oesau

Geschäftsführer: Dipl. Oec. Thorsten Hölser 

Registergericht: Frankfurt am Main
Registernummer: VR 7172

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV:
Thorsten Hölser

Bildquellen und -rechte:
SLV, BSLV, Fotolia, iStockphoto, adpic

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.