Kompaktkurs Lagerlogistik

Holen Sie Ihren Berufsabschluss nach - berufsbegleitend, kompakt und effektiv

Über einen Zeitraum von einem Jahr (samstags) vermitteln wir Ihnen in ca. 200 Stunden kompakt das Wissen für Ihren Abschluss als Fachkraft für Lagerlogistik oder Fachlagerist/-in.

Sie profitieren von der Erfahrung unserer Referenten, die alle auf eine langjährige berufliche Praxis und Kenntnis der Prüfungsanforderungen verweisen können und Ihnen somit die Lerninhalte „direkt und aus der Praxis“ vermitteln können.

Unterstützend für die Nacharbeiten erhalten Sie zu allen Themen ausführliche Unterlagen.

Informieren Sie sich rechtzeitig über die Fördermöglichkeiten, z.B. über den Qualifizierungsscheck Hessen, über den bis zu 50% der Lehrgangs- und Prüfungsgebühren förderfähig sind.
Gerne helfen wir Ihnen bei der Suche nach Beratungsstellen in Ihrer Nähe!

Ihre persönlichen Voraussetzungen

  • Mindestens 4,5 Jahre Berufspraxis in einem für die Fachkraft für Lagerlogistik relevanten Arbeitsbereich (für den Abschluss Fachkraft Lagerlogistik).
  • Mindestens 3 Jahre Berufspraxis in einem für den Fachlageristen relevanten Arbeitsbereich (für den Abschluss Fachlagerist/-in).
  • Für eine erfolgreiche Teilnahme am Lehrgang sollten Sie über ausreichende Deutschkenntnisse verfügen.

Über die Zulassung zur Abschlussprüfung entscheidet die IHK. Gerne beraten wir Sie vorher über Ihre Möglichkeiten.

Termine - Inhalte - Preise und Förderung

Termine

Der nächste Kurs:         Herbst 2016

Unterrichtstag:             Samstag*

Unterrichtszeit:             8:30 - 14:30 Uhr

* die hessischen Schulferien und ein Großteil der verlängerten Wochenenden sind unterrichtsfrei.

Inhalt

Prozesse der Lagerlogistik

  • Einführung in die Logistik
  • Güter beschaffen, lagern, bearbeiten,          
  • transportieren, kommissionieren, verpacken,  verladen, versenden
  • Touren planen
  • Logistische Prozesse optimieren

Wirtschafts- und Sozialkunde

  • Berufsausbildung, Arbeits- und Tarifrecht
  • Aufbau, Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Grundlagen des Wirtschaftens
  • Grundlagen des Wirtschaftsrechts

Außerdem

  • Übungsklausuren 
  • Übungen zur praktischen Prüfung

Preise und Fördermöglichkeiten

Lehrgangsgebühr:         € 1.875,00 inklusive Arbeitsunterlagen

IHK-Prüfungsgebühr:     abhängig von der jeweiligen IHK

Die Lehrgangsgebühren können auf Wunsch in Raten bezahlt werden. In diesem Fall wird ein Aufschlag von 4% auf die Lehrgangsgebühr erhoben.

Fördermöglichkeiten: 

  • Qualifizierungsscheck Hessen unter: www.proabschluss.de/qualifizierungsscheck
  • WeGebAu-Programm der Arbeitsagentur unter: www.Arbeitsagentur.de
AZAV Logo
 
 
 

Kontakt


Markus Gust
Studienleitung
069/970811-25
gust@slv-bildungsakademie.de


Christine Haase
Schulungsorganisation
069/970811-14
haase@slv-bildungsakademie.de

KUNDENINFORMATIONEN

Impressum

logo

Bildungsakademie Spedition,
Logistik & Verkehr e. V.

Eschborner Landstraße 42-50
60489 Frankfurt am Main

Telefon 069 970 811 30
Telefax 069 776 356

 
 

Vorstand:
Peter Plank (Vorsitzender)
Hans-Georg Maas
Volker Oesau

Geschäftsführer: Dipl. Oec. Thorsten Hölser 

Registergericht: Frankfurt am Main
Registernummer: VR 7172

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV:
Thorsten Hölser

Bildquellen und -rechte:
SLV, BSLV, Fotolia, iStockphoto, adpic

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.